Otmar Faulstich *16.12.1978 Schonungen


Zurück zur Verzeichnisliste

Choralvorspiel über das 1965 komponierte Passionslied "Du schweigst Herr" von Bertold Hummel (2002)

Kommt, singt unserem Gott (2002) für Chor, Orgel und Bläser
Meinem am 9.8.2002 verstorbenen Lehrer Bertold Hummel in Dankbarkeit gewidmet
(Feuchtinger & Gleichauf)


Biographie

Otmar Faulstich wurde am 16. Dezember 1938 im unterfränkischen Schonungen geboren. Ab 1957 studierte er die Fächer Philosophie, Theologie, klassische Philologie und Musikwissenschaft an den Universitäten Würzburg und Wien; ab 1963 nahm er zudem das Studium der katholischen Kirchenmusik am Konservatorium in Würzburg auf, wo er Kompositionsunterricht bei Bertold Hummel erhielt.

Von 1965 bis 1983 war Otmar Faulstich in der Diözese Würzburg als Domkantor, musikalischer Beauftragter für das Priesterseminar und Mitarbeiter in der diözesanen Kirchenmusik tätig und übte dazu einen Lehrauftrag für Musiktheorie an der Musikhochschule Würzburg aus. In den Jahren 1983 bis 2003 wirkte er als Dozent für Tonsatz, Formenlehre und Partiturspiel an der Fachakademie bzw. jetzigen Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg.

Als Komponist widmet sich Otmar Faulstich hauptsächlich kirchenmusikalischen Werken, die in verschiedenen Verlagen erschienen sind. Wenngleich seine zahlreichen Schöpfungen sich meistens an den Belangen der liturgischen Praxis orientieren, setzen sie doch durch ihre inhaltliche wie musikalische Gestaltung Akzente, die die Grenzen des hergebrachten "Kirchenstils" überschreiten, ohne die Bindung an wertvolle Traditionen zu verleugnen.