Ulrich Schultheiss *1956


Zurück zur Verzeichnisliste
Down East für 13 Solostreicher oder Streichorchester (1985)

I Molto espressivo

II. scherzo

III. Poème

IV. Presto


Uraufführung:
 
7. Mai 1988, Zürich, Tonhalle
Camerata Zürich / Räto Tschupp

Widmung: Meinem Lehrer Bertold Hummel zum 60. Geburtstag am 27.11.1985

Aufführungsdauer: 11 Minuten

Verlag: C.F.Peters



DOWN EAST
entstand 1984/85 auf einer Reise durch die USA.
Als "Down East" bezeichnet man eine Region in den Neuengland-Staaten.
Die Streichersinfonie ist konservativ gehalten, viersätzig, Molto espressivo - Scherzo - Poème - Presto, beinflusst von Reiseeindrücken und Begegnungen mit der Musik des ausgehenden 19. Jahrhunderts und des 20. Jahrhunderts in den USA.

Bertold Hummel gefiel diese Komposition sehr, auch wenn ich damals meine "Einfachheit" im Stil recht kritisch mit ihm diskutierte. Schon Anfang 1985 plante ich ihm dieses Werk zum 60.Geburtstag im November 1985 zu widmen.
Der dritte Satz ist dann auch das verbindende Element zur 2.Streichersinfonie "Poème", die 1994 entstand. Diese 1.Streichersinfonie wurde 1988 in der Version für 13 Streicher in der Tonhalle in Zürich von der Camerata Zürich unter Räto Tschupp uraufgeführt. Weitere bedeutende Aufführungen fanden in Lwow (Ukraine), Minsk (Weißrussland) und St. Petersburg statt. Verlegt ist DOWN EAST seit 1987 bei C.F.Peters, als Version für 13 Solostreicher und als Version für Streichorchester.

Ulirch Schultheiss


www.ulrich-schultheiss.de