BERTOLD HUMMEL - Texte zu den Werken: Religiöse Chansons


Zurück zur Verzeichnisliste

Religiöse Chansons für Singstimme und Jazz-Combo (1964/65)

Unter dem Pseudonym Nico Martin arrangierte und bearbeitete Bertold Hummel für den Calig Verlag zwölf religiöse Chansons der beiden charismatischen Geistlichen Otto Riedel (1930 - 2016) und Jacques Wothké (1917 - 2010). Sie wurden 1964/65 auf drei Kurzspielplatten veröffentlicht:




Gott im Alltag 1
Kaplan Riedel singt:

Warum    
Gott ist nicht tot   
Spaziergang    
Zuversicht
Calig ‎– CAL 17 501



Gott im Alltag 2
Kaplan Riedel singt:
Zwiegespräch    
Sehnsucht    
Gebet    
Gottvertrauen
Calig ‎– CAL 17 502

E. Haag-Combo, Stuttgart
Musikalische Bearbeitung und Arrangements: Nico Martin
1964
Notenausgabe mit Text und Gitarrenbegleitung ebenfalls im Calig Verlag, 1964



Abbé Wottké singt

Kleine Menschenliebe
Jugend von Heute
Moderner Sklave
Gebet
CAL 17504 (T 74985)


E. Haag-Combo, Stuttgart
Arrangements: Nico Martin
1965