BERTOLD HUMMEL - Texte zu den Werken: Proprium vom Ostersonntag


Zurück zur Verzeichnisliste

Proprium vom Ostersonntag für Kantor, Chor, Gemeinde und Orgel

 

Aufführungsdauer: 10 Minuten

Verlag: download:

 

Introitus

Ich bin erstanden und immer bei dir! Alleluja.

Du hast auf mich deine Hand gelegt. Alleluja

Kehrvers:

Ich bin erstanden und immer bei dir! Alleluja.

Psalm 138:

Herr, Du erforschest mich und Du kennst mich: wann ich sitze und wann ich aufsteh', Du weißt es.

Kehrvers:

Ich bin erstanden und immer bei dir! Alleluja.

Meine Gedanken schaust Du von ferne; Du schaust mich, wann ich gehe und ruhe; all meine Wege sind Dir vertraut.

Kehrvers:

Ich bin erstanden und immer bei dir! Alleluja.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Kehrvers:

Ich bin erstanden und immer bei dir! Alleluja.

Du hast auf mich deine Hand gelegt. Alleluja.

 

Graduale / Alleluja

Dies ist der Tag, den der Herr gemacht; laßt uns frohlocken und seiner uns freun. Preiset den Herrn denn er ist gut, in Ewigkeit währt sein Erbarmen. Alleluja.

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus. Alleluja.

 

Offertorium

Die Erde erbebte, und es ward still: Gott stand auf zum Gerichte; Alleluja.

Kehrvers:

Die Erde erbebte, und es ward still: Gott stand auf zum Gerichte; Alleluja..

Psalm 75

Kundgeworden ist Gott in Juda, groß ist sein Name in Israel. In Salem ist sein Gezelt, seine Wohnung auf Sion.

Kehrvers:

Die Erde erbebte, und es ward still: Gott stand auf zum Gerichte; Alleluja.

Dort zerbrach er die Blitze des Bogens, Schild und Schwerter und alle Gewaffen. Gewaltiger, Du kamest strahlend im Licht, Du kamest herab von den ewigen Bergen.

Kehrvers:

Die Erde erbebte, und es ward still: Gott stand auf zum Gerichte; Alleluja..

Die stolzen Herzen, sie wurden selber zur Beute, nun schlafen sie ihren Schlaf, all der Krieger Arme mußten ermatten. Gott Jakobs, vor deinem dräuenden Ruf erstarren mußten Rosse und Wagen

Kehrvers:

Die Erde erbebte, und es ward still: Gott stand auf zum Gerichte; Alleluja.

 

Communio

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus! Alleluja.

So lasset uns das Festmahl halten im ungesäuerten Brote der Lauterkeit und der Wahrheit. Alleluja.

Psalm 117

Danket dem Herrn, denn er ist gut, in Ewigkeit währt sein Erbarmen.

Kehrvers:

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus! Alleluja.

Saget alle, die ihr fürchtet den Herrn: in Ewigkeit währt sein Erbarmen.

Kehrvers:

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus! Alleluja.

Stark erwiesen hat sich die Rechte des Herrn, die Rechte des Herrn, sie hat mich erhöht. Ich werde nicht sterben, ich lebe, und künden will ich die Werke des Herrn.

Kehrvers:

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus! Alleluja.

Geschlagen hat mich der Herr, ja geschlagen, doch er gab mich dem Tode nicht preis. Mein Gott bist Du, ich sage Dir Dank. Mein Gott, mit Lobgesang will ich Dich preisen.

Kehrvers:

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus! Alleluja.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Kehrvers:

Unser Osterlamm ist geschlachtet: Christus! Alleluja.

So lasset uns das Festmahl halten im ungesäuerten Brote der Lauterkeit und der Wahrheit. Alleluja.

 

siehe auch: Liturgische Musik von Bertold Hummel